Motorradfahrer bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Veröffentlicht in: Landkreis Harz | 0

Oberharz am Brocken OT Stiege ‚Äď Nach derzeitigem Ermittlungsstand befuhr am 15.06.2024 ein 55-J√§hriger aus Bassum (Niedersachsen) gegen 15:35 Uhr mit einem Kraftrad BMW die Kreisstra√üe 1352 aus Richtung Bundesstra√üe 81 kommend in Richtung Stiege. In einer Rechtskurve geriet er aus bisher ungekl√§rter Ursache auf die Gegenfahrbahn und kollidierte seitlich mit einem Kleintransporter Mercedes, welcher die K1352 aus Richtung Stiege befuhr. In weiterer Folge verlor er die Kontrolle √ľber das Kraftrad, st√ľrzte vom Motorrad und verletzte sich dabei lebensgef√§hrlich. Der Mann wurde zun√§chst durch Rettungskr√§fte vor Ort medizinisch versorgt und im Anschluss durch einen Rettungshubschrauber in ein Klinikum verbracht.

Der 53 ‚Äď j√§hrige Fahrer des Kleintransporters sowie seine 52-j√§hrige Beifahrerin blieben unverletzt.

Das Motorrad war in der Folge nicht mehr fahrbereit und wurde durch ein ortsans√§ssiges Abschleppunternehmen geborgen. Am Kleintransporter entstand Sachschaden an der linken Fahrzeugseite. Es entstand ein Gesamtsachschaden in H√∂he von ca. 13.000 Euro. Die K 1352 musste f√ľr ca. eine Stunde voll gesperrt werden.

Text/Fotos: Polizeirevier Harz