Polizeirevier Bördekreis: Aktuelle Polizeimeldungen

Veröffentlicht in: Blaulicht Sachsen-Anhalt | 0

Kriminalitätslage

Versuchter Diebstahl

Hötensleben,Ganderberg, 28.08.-05.09.2022 (Foto / Polizei Bördekreis)

Unbekannte Täter haben versucht, ein Wohnmobil zu entwenden. Dazu wollten die Täter mit einem Schlüssel die Fahrertür aufschließen, was jedoch nicht gelang, weil der Schlüssel abbrach. Daraufhin wurde die Dreiecksscheibe auf der Beifahrerseite eingeschlagen, so dass die Tür geöffnet werden konnte. Offensichtlich wurde dann mit einem unbekannten Gegenstand in das Zündschloss gestochen, um den Wagen zu starten. Auch dieser Versuch schlug fehl. Dadurch wurde das Fahrzeug jedoch so beschädigt, dass es sich nicht mehr starten lässt. Gegenstände wurden aus dem Wohnmobil nicht entwendet. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 03904/4780 entgegen.

—-

Beim Wildkamera-Klau fotografiert

Gemarkung Badeleben 05.09.2022, gegen 23:20 Uhr

Ein Mann bekam am späten Montagabend Bilder von seiner Wildkamera auf sein Handy übermittelt. Jedoch zeigten diese kein Wild, sondern eine Person, die sich an der Kamera zu schaffen machte. Der 47-jährige Mann informierte die Polizei und machte sich auf den Weg zu dem Ort, wo die Kamera ursprünglich angebracht war. Bei der Suche in diesem Bereich wurde ein 34-jährger Mann angetroffen, der haargenau wie die Person auf dem Bild der Wildkamera aussah. Die Kamera hatte er auch bei sich. Die Ermittlungen wurden aufgenommen.

—-

Einbruch in Gaststätte

Oschersleben, Hornhäuser Straße, 06.09.2022, 00:30-02:00 Uhr

In ein Restaurant in Oschersleben wurde eingebrochen. Die Täter stiegen über eine Mauer und gelangten so in einen Bereich mit direktem Zugang zur Küche. Sie verschafften sich Zutritt zum Objekt und entwendeten einen PC mitsamt Tastatur, mehrere Flaschen Alkohol, Gläser und eine Schale Lasagne. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 03904/7480 entgegen.

—-

Buntmetalldiebstahl von Baustelle

Wolmirstedt, Glindenberger Straße, 05.-06.09.2022

Von einer Baustelle in Wolmirstedt haben unbekannte Täter Kabel entwendet. Sie verschafften sich Zutritt zum umzäunten Gelände und trennten von einem Kran das Starkstromkabel ab. Dazu kletterten die Ganoven bis in eine Höhe von 30 Metern, um dort das Kabel zu kappen. Entwendet wurde es jedoch nicht, da es unter dem Kran zurückgelassen wurde. Auch die Stromversorgung der Baucontainer wurde durchtrennt. Von diesem 25 Meter langen Kabel fehlt jede Spur. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 1000 €. Die Ermittlungen wurden aufgenommen. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 03904/4780 entgegen.

—-

In Gartenlaube eingebrochen

Völpke, 05.-06.09.2022

Gleich zwei Gartenlauben wurden in der vergangenen Nacht das Ziel von Einbrechern. Sie brachen jeweils die Türen auf und entwendeten aus einem Objekt eine Kettensäge. Aus der anderen Laube wurden zwei Lampen mit Bewegungsmelder, ein Akkuschrauber (Makita) und ein akustisches Alarmsystem entwendet. Ermittlungsverfahren wurden eingeleitet. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 03904/4780 entgegen.