Altmark: Zwischen Bandau und Beetzendorf wird Radweg saniert

Veröffentlicht in: Sachsen-Anhalt | 0

Am Montag haben an der Landesstraße (L) 19 im Altmarkkreis Salzwedel die Arbeiten zur Sanierung des Radwegs von Bandau ĂŒber Jeeben nach Beetzendorf begonnen.

Das Land Sachsen-Anhalt investiert knapp 580.000 Euro in die umfangreiche ErtĂŒchtigung der rund drei Kilometer langen Strecke. Unter anderem wird eine neue Asphaltdecke aufgebracht, aber auch Bankette und die straßenbegleitende EntwĂ€sserungsmulde werden instandgesetzt.

DafĂŒr sind knapp drei Monate eingeplant. Solange wird die Verbindung voll gesperrt werden. Radfahrer mĂŒssen derweil die L 19 nutzen, wo wĂ€hrend der Bauzeit eine Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h gilt.

Bei planmĂ€ĂŸigem Verlauf können die Sanierungsarbeiten am 6. Mai dieses Jahres abgeschlossen werden.

Foto/pixabay